Gesundheitsförderung

Als höchste Bildungseinrichtungen, an denen Wissen generiert und weiter gegeben wird, sind sich die vier Grazer Universitäten ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und achten auf eine nachhaltige Gesundheitsförderung zur Verbesserung der Arbeits- und Lernqualität. Gesundheitsfördernde Hochschulen sind daher sowohl der Gesundheit der in ihnen arbeitenden und lernenden Menschen, als auch dem verantwortungsvollen Umgang mit allen Ressourcen verpflichtet.

 

Aktivitäten

Die vier Grazer Universitäten sind Mitglieder des Netzwerks Gesundheitsfördernde Hochschulen und setzen auch individuell Aktivitäten im Gesundheitsbereich:

>> Universität Graz
>> Medizinische Universität Graz
>> Kunstuniversität Graz
>> Technische Universität Graz